Grafik

Formulare zum downloaden:

  1. Leitfaden

  2. Einspeiseanfrage

  3. Anmeldung zum Netzanschluss

  4. Inbetriebsetzungsmeldung/Fertigmeldung

  5. Inbetriebnahmeprotokoll

  6. Allgemeine Bedingungen

  7. Haftung

  8. Datenblatt für Erzeugungsanlagen

  9. Datenblatt für Speichersysteme

 10. Fragebogen Eigenverbrauch

 11. Information zur EEG-Umlage bei Eigenversorgung

 12. Erklärung zur Umsatzsteuer

 

Steckerfertige Micro-Erzeugungsanlagen

 

Für alle Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz gelten die VDE-AR-N 4105 und die Technischen Anschlussbedingungen (TAB) und damit das übliche Anmeldeverfahren bei uns als Netzbetreiber, auch wenn es sich nur um ein einzelnes PV-Modul handeln sollte. Für "steckerfertige Erzeugungsanlagen" ermöglichen wir eine vereinfachtes Anmeldeverfahren. Dieses Verfahren ist nur bis zu einer Wechselrichter-Einspeiseleistung von 600 W zulässig! Bei Anlagen über 600 W Wechselrichter-Einspeiseleistung erfolgt die Anmeldung über ein eingetragenes Elektroinstallationsunternehmen!

Sollten Sie sich für die Steckerfertigen Erzeugungsanlage entscheiden ist der Ablauf wie Folgt:

  1. Sie bzw. Ihr Elektroinstallateur errichten die Erzeugungsanlage nach den anerkannten Regeln der Technik insbesondere der VDE-AR-N 4105. Bitte beachten sie hierzu die Information des VDE unter:  https://www.vde.com/de/fnn/arbeitsgebiete/tar/tar-niederspannung/erzeugungsanlagen-steckdose
  2. Rücksendung der anhängenden Inbetriebsetzungsmeldung.
  3. Im Anschluss vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für die Inbetriebsetzung und den Austausch des Stromzählers gegen einen moderne Messeinrichtung mit Zwei-Energierichtungsmessung.
  4. Sie nehmen die Anlage in Betrieb.

Für Austausch der Messeinrichtung verrechnen wir nach den ergänzenden Bedingung der GWN zur NAV (Niederspannungsanschlussverordnung) pauschal den Verrechnungssatz von 1 Monteurstunde in Höhe von 50,00 € zzgl. MwSt.

 

Inbetriebsetzung Steckerfertige-Erzeugungsanlagen

Kurzinformation zu Micro-Erzeugungsanlagen

 

Techn. Ansprechpartner:

Herr Michael Hui, Tel. 09874/502-852, m.hui@gw-neuendettelsau.de

 

Kaufm. Ansprechpartner:

Herr Andreas Engelhardt, Tel. 09874/502-822, a.engelhardt@gw-neuendettelsau.de

 


Kontakt:

Gemeindewerke
Neuendettelsau

Johann-Flierl-Straße 19
91564 Neuendettelsau

Telefon: +49(0)9874/502-800
Fax:      +49(0)9874/502-899
Notruf:   +49(0)172/8115020

service@gw-neuendettelsau.de