Grafik

Herzlich Willkommen

bei den Gemeindewerken Neuendettelsau

Ihr zuverlässiger Versorger für

Strom - Erdgas - Trinkwasser - Badespass

 


Preisanpassungen zum 01.01.2019

Sicherlich haben Sie in den letzten Tagen der Presse bereits entnommen, dass neben den im Laufe des Jahres deutlich gestiegenen Rohstoffpreisen auch die Kosten für die Netznutzung beim Strom zum Jahreswechsel steigen. 

Diese Entwicklung müssen wir bei unseren Preisen ab dem 1. Januar 2019 entsprechend berücksichtigen. Die aktuelle Preisübersicht sowie alle Fakten und Hintergründe haben wir hier zusammengestellt. 

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gern!

Einfach telefonisch unter 09874 / 502-823 oder persönlich im Büro der Gemeindewerke Neuendettelsau.  

Der Strompreis setzt sich aus den folgenden drei Hauptkomponenten zusammen:

-Steuern, Abgaben und Umlagen (52,2 %)

-Netznutzungsentgelte (24,7 %)

-Strombeschaffung und Vertrieb (21,1 %)

Einfluss auf die Preisentwicklung können wir nur im Bereich Strombeschaffung und Vertrieb nehmen. Die Netznutzungsentgelte zum Transport des Stromes, die Steuern, Abgaben und Umlagen sind staatlich reguliert bzw. festgelegt.

Wir beziehen unseren Strom am freien Strommarkt. Wie andere Produkte auch, unterliegt der Strompreis dabei starken preislichen Schwankungen. Unser Einkauf versucht den Strom möglichst günstig einzukaufen. Dennoch können wir uns dem in 2018 ungebrochenen Trend zu höheren Preisen am Strommarkt nicht entziehen, weshalb ein großer Teil der aktuellen Preisanpassung diesen höheren Strompreisen geschuldet ist. 

Auch der Ausbau der umweltfreundlichen regenerativen Energieerzeugung hat seinen Preis. 

Mit den Kostenerhöhungen werden umwelt- und energiepolitische Ziele verfolgt und finanziert. Jeder Stromverbraucher wird hierdurch an den notwendigen Investitionen beteiligt. Der einzelne Energieversorger hat auf diese Preiskomponenten keinen Einfluss. 

Im Nettopreis sind die folgenden staatlich und regulatorisch veranlassten Kostenbestandteile enthalten:

-Die EEG-Umlage als Ausgleich zwischen dem Strompreis aus konventionellen und aus erneuerbaren Energiequellen, 6,405 ct/kWh 

-Die KWK-Umlage zur Förderung der Stromerzeugung aus Anlagen mit Kraft-Wärme-Kopplung, 0,28 ct/kWh 

-Die Umlage nach §19 Abs. 2 StromNEV (Stromnetzentgeltverordnung) zum Ausgleich für die Netzentgeltbefreiung der stromintensiven Betriebe, 0,305 ct/kWh

-Die Stromsteuer (Ökosteuer) zur Förderung klimapolitischer Ziele sowie zur Absenkung und Stabilisierung des Rentenbeitragssatzes, 2,05 ct/kWh

-Die Offshore-Umlage zur Beschleunigung des Ausbaus vonn Offshore-Windenergie, 0,416 ct/kWh

-Die Umlage für Abschaltbare Lasten § 18 AbLaV,  0,005 ct/kWh.

In Summe ergibt dies 9,46 ct/kWh zuzüglich 19% MWSt.

Darüber hinaus enthalten sind die Netzentgelte, der Messstellenbetrieb inklusive Messung sowie die Konzessionsabgabe.

Strompreisblatt zum 01.01.2019

 

Auch beim Erdgas müssen die Gemeindewerke Neuendettelsau die seit 01.01.2017 geltenden Tarife anpassen

Grund hierfür sind die gestiegenen Beschaffungspreise, die höheren Netznutzungsentgelte und die zum 01.10.2018 eingeführte Bilanzierungsumlage.

Die Gaspreise haben eine Preisgarantie bis zum 31.12.2019.

Gaspreisblatt zum 01.01.2019

  

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen

Mit herzlichen Grüßen,

Ihr GWN-Team

 



Kontakt:

Gemeindewerke
Neuendettelsau

Johann-Flierl-Straße 19
91564 Neuendettelsau

Telefon: 09874/502-800
Fax: 09874/502-899
Notruf: 0172/8115020

service@gw-neuendettelsau.de